Wir werden zur CPG Europe.
Explore our brands

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Sie benötigen Hilfe?

Nullifire FS702 ist ein feuerwiderstandsfähige Acryldichtstoff zur Verwendung im Innenbereich.

Zur feuerwiderstandsfähigen Fugenabdichtung mit einem Bewegungsaufnahmevermögen von bis ±7,5 % geeignet. Nullifire FS702 kann zum Füllen von linienförmigen Öffnungen zwischen verschiedenen Baustoffen, zur Abdichtung von Rauchschutztüren und als Brandabschottung nach den Erleichterungen der LAR (Leitungsanlagenrichtlinie) angewendet werden.

UNTERGRÜNDE

  • (Poren-)Beton, Mauerwerk - (Poren-)Beton, Mauerwerk
  • (Poren-)Beton, Mauerwerk - Holz
  • (Poren-)Beton, Mauerwerk - Stahl
  • Nachweis der Feuerwiderstandsfähigkeit in Fugen zwischen mineralischen Bauteilen
  • Flexibler Anwendungsbereich, Fugen bis 50 mm Breite
  • Farblich variable Gestaltung möglich, da überstreichbar
  • Hervorragender akustischer sowie luftdichter Fugenabschluss
  • Schwer entflammbar, B1 gemäß DIN 4102-1

Technische Daten

EigenschaftPrüfverfahren 
Zusammensetzung Wasserbasiertes Acryl
FeuerwiderstandGemäß EN 1366-3/4,
Klassifizierung EN13501-2
bis zu 4 Stunden
BrandverhaltenDIN 4102-1B1, schwer entflammbar
SchalldämmungEN ISO 10140:2-2010bis zu 61 dB
LuftdurchlässigkeitEN ISO 1023:2bis zu 2.000 Pa luftdicht
Eigenschaften (Charakteristische Werte) 
Feststoffgehalt 78 bis 82 %
pH-Wert 8,20 bis 9,52
Flammpunkt k. A.
Spezifisches Gewicht 1,50 bis 1,56 kg/l
Viskosität Thixotrop
Klebfreibei 20 °C30 Minuten
Vollständige Aushärtungbei 20 °C - 20 mm Tiefe20 Tage
Maximale Temperaturbelastung im
Dauerbetrieb
 + 70 °C

Verarbeitung

Notwendige Werkzeuge

  • Standardkartuschen-Pistole
  • Scharfes Messer
  • Palettenmesser oder Spachtel

Anwendung

  • Legen Sie das Trägermaterial ein (siehe Leistung bezüglich Trägermaterialien), überdimensional zur Fugenbreite, um Stabilität und eine korrekte Tiefe der Dichtung (mindestens 6 mm) zu gewährleisten.
  • Auf porösen Oberflächen ist ggf. geringfügig Spritzwasser oder eine Grundierung erforderlich.
  • Schneiden Sie mit einem scharfen Messer die Spritzdüse der Kartusche auf die erforderliche Raupengröße und den erforderlichen Winkel zu.
  • Üben Sie einen gleichmäßigen Druck auf den Auslöser aus und spritzen Sie den Dichtstoff auf die erforderliche Tiefe in den Spalt.
  • Glätten Sie die Fuge sofort mit einem nassen Palettenmesser oder einer Spachtel.

Materialverbrauch

Bestimmen Sie die erforderliche Verbrauchsmenge wie folgt:
Für weitere Informationen zu Anwendungsmethoden und Materialanforderungen, wenden Sie sich bitte an die Kundendienstabteilung von Tremco CPG Germany GmbH.

 

    Produktfinder

    Anwendungsbereich
    Produktgruppe

    Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

    Sie benötigen Hilfe?